New Kids on the Blog Part 5

Unsere Reihe New Kids on the Blog geht in die nächste Runde. Heute stellt sich die Bloggerin Tatjana von Bratwurstmadl.de als Gastautorin höchstpersönlich auf U-eins.de vor:

Wenn man mit den Idealen der 90er aufwächst, seine Kindheit mit den Spice Girls, knochenbrecherischen Plateauschuhen und Puschelhaargummis ausgelebt hat, dann ist man modisch einfach schon vorbelastet. Jetzt bin ich Mitte 20, meine Liebe zu Baggypants und Neonfarben verblasste mit der Zeit, das Modemädchen blieb ich jedoch weiterhin. Um der Welt zu zeigen, wie echte fränggisch Fäshion aussieht, gründete ich meinen Blog Bratwurstmadl.de. Dort gibt es neben Streetstyles auch den alltäglichen Einblick in das Leben einer Nürnberger Weltenbummlerin. Die letzten Jahre verbrachte ich nicht nur bei Zara sondern zog von Frankreich über Österreich nach Italien. Doch im Herzen bin und bleib ich ein Nürnberger Kindl. So dauerte es nicht lange und ich tauschte Tiramisu wieder gegen Wöschdla und fand meinen Weg zurück in die Lebkuchenmetropole.

Mein Look ist wie Nürnberg eben auch: eine bunte Mischung an schönen Dingen. So mixe ich Spitzenröcke, so süß wie gebrannte Mandeln vom Christkindlasmarkt zu meinen Isabel Marant Boots, welche mittlerweile ebenso abgerockt wie Gostenhof daher kommen. Für mich unverzichtbar? Ordentliche Schuhe. Das tut zwar dem Konto weh, wertet aber gleich jedes Outfit auf! Einheitsbrei hingegen kann mir gestohlen bleiben. Ich mag es ehrlich, authentisch und nicht so oberflächlich. So sind wir Franken & so geht’s auch auf meinem Blog zu. Syymbaaadisch eben.